News

wJA: Die Reise führt nach Flein

Samstag, 10. Februar 2018 (08:45:28 Uhr)

Am heutigen Samstag trifft die weibliche A-Jugend der TGB in Flein auf die Spielgemeinschaft Flein-Horkheim. Nach dem Heimsieg gegen den TV Nellingen kann man mit Selbstvertrauen in die Partie gegen den Favoriten gehen. Anpfiff der Württembergliga-Partie in der Sandberghalle ist um 16:00 Uhr.


Es ist die weiteste Auswärtsfahrt für die TGB-Mädels der Trainer Tobi Hermann und Tobi Baumgart, wenn man heute die Reise nach Flein antreten wird; und die Rollen vor der Partie scheinen klar verteilt: Die Gastgeberinnen stehen mit 22:2 Punkten auf dem dem zweiten Platz der Württembergliga-Tabelle und mussten sich damit erst ein Mal im Laufe der Saison geschlagen geben. Mit Tempohandball und einem starken Angriff erzielen sie regelmäßig viele Treffer und landen meist hohe Siege. Beim Hinspiel war das allerdings nicht der Fall. Hier musste sich die TGB zwar geschlagen geben, bot beim 14:17 aber einen tollen Fight.


An diese Leistung und an die Leistung der letzten beiden Auftritte gegen Metzingen und Nellingen gilt es anzuknüpfen. Personell wird man nicht in Bestbesetzung antreten können, doch auch das soll keine Ausrede sein. Viel mehr will man mit viel Kampf und Einsatz versuchen dagegen zu halten. Grundlage muss eine gute Abwehr inklusive Torhüterinnen sein. Das Angriffsspiel der Biberacherinnen wurde in den letzten Partien immer stabiler. Hier fordert das Trainerteam vor allem mehr Mut ein, um möglichst variable spielen zu können. Die Rollen sind zwar klar verteilt, doch verstecken wird man sich auf TGB-Seite nicht.


Anpfiff in der Sandberghalle in Flein ist um 16:00 Uhr!

// weibliche Jugend A

« zurück