News

wJB: Derby gegen den SC Lehr

Mittwoch, 7. März 2018 (06:40:42 Uhr)

Zum letzten Heimspiel der Bezirksliga-Saison empfängt die weibliche B-Jugend am Sonntag den SC Lehr in der heimischen PG-Arena. Mit einem Sieg könnte man die Heimspielsaison ungeschlagen beenden und gleichzeitig den Meistertitel der Bezirksliga Donau unter Dach und Fach bringen. Anpfiff der Partie wird um 13:00 Uhr sein!


Gegen den Tabellenfünften aus dem Ulmer Umland muss man allerdings hoch konzentriert zu Werke gehen, soll dieses Unterfangen auch gelingen. Die Mannschaft von Susi Häfele hat zwar erst zwei Siege auf dem Konto, zeigt aktuell aber eine starke Tendenz nach oben. Zuletzt bekam das auch der TSV Laichingen zu spüren, der mit 35:16 nach Hause geschickt wurde. Vor allem die Kreise von Rückraumspielerin Nele Siedl gilt es zu stoppen, die mit aktuell 64 Treffern auf dem dritten Platz der Torjägerliste rangiert und damit im Schnitt für mehr als sechs Treffer pro Spiel gut ist.


Die Biberacherinnen haben nach dem klaren 30:8-Erfolg gegen die HSG Langenau/Elchingen, die allerdings – genau wie die TGB selbst – stark ersatzgeschwächt angetreten ist, die zwei Wochen genutzt, um weiter fleißig zu trainieren. Vor allem in der Defensive spielte man in der Pfleghofhalle stark, was man nun unbedingt wiederholen möchte. Genau hier setzte auch das Training der letzten Tage an: ein noch faireres, ballbezogeneres Abwehrspiel fordert das Trainerteam von seinen Mädels. Dazu soll ordentlich Tempo nach vorne gemacht werden, um so den ein oder anderen einfachen Treffer zu erzielen. Das Hinspiel in Lehr endete zwar 33:9 für die TGB, doch das gilt es aus den Köpfen zu bekommen. Jetzt folgt ein neues Spiel! Zwar stehen hinter den Einsätzen gleich mehrerer Spielerinnen Fragezeichen, doch auch so kann man sicher sein, das eine schlagkräftige Truppe auflaufen wird.


Anpfiff zum letzten Heimspiel der Saison ist am Sonntag um 13:00 Uhr in der PG-Arena!

// weibliche Jugend B

« zurück