News

Männliche E1-Jugend beim Heimspieltag mit 2 Niederlagen

Montag, 8. Oktober 2018 (21:23:34 Uhr)

Die männliche E1-Jugend startete bereits vor einer Woche mit 2 deutlichen Pleiten in die Saison 2018/19. Nun gab es vor heimischen Publikum 2 weitere Niederlagen. Die Tendenz ist jedoch leicht ansteigend.


Während sie vor einer Woche gegen den TV Gerhausen noch deutlich "zu Null" unterlag, konnte die mE1 diesmal den Schaden in Grenzen halten, Dank zweier Tore von Patrick Müllers und nur 4 Gegentoren hieß es am Ende 2:4 aus Sicht der TG.
Gegen das starke Team JSG Blaustein/Söflingen 2 gab es ebenfalls nichts zu holen: letztlich ging auch diese Partie verloren: 2:6, Dabei erzielten Luca Timm und Paul Junginger die Tore.
Bei den Koordinationsübungen hingegen konnten die von Benjamin Krech gecoachten Jungs gut mithalten. Bei den Übungen Stützkraft, Prellen im Achterlauf und Reifenspringen wurden im Durchschnitt 52 Punkte erzielt, was nur knapp unter dem Ergebnis der anderen 3 Teams lag (52, 53 und 55 Punkte). Hannes Kappeler (61) und Lasse Elger (60) trugen die meisten Punkte zu diesem Ergebnis bei.


Gewiss, der Abgang von Neo Jeggle zur Sommerpause macht sich im Team bemerkbar. Nur noch 5 Jungs des älteren Jahrgangs 2008 spielen in ihrer "Stammmannschaft". Die Jungs des jüngeren Jahrgangs müssen bei der mE aushelfen.
Das Saisonziel muss lauten, die Jüngeren schnell ins Team zu integrieren und auf das Niveau der Jahrgangsälteren zu bringen. Und dann daran arbeiten, irgendwann im Laufe der Saison den ersten Sieg einzufahren.


Vielen Dank an Vanessa Steinhilber für eine souveräne Turnierleitung sowie an die Jungs der mC fürs Helfen! Ebenso gilt der Dank den zahlreichen Eltern fürs Helfen am Stand und mit Kuchenspenden.


Für die TG waren am Ball: Moritz Koch, Patrick Müllers, Julius Lehmann, Luca Timm, Lenny Waizenegger, Julian Ammann, Lasse Elger, Roshan Hama Karim, Lukas Junginger, Paul Junginger, Hannes Kappeler und Jakob Mayr. Coach: Benjamin Krech.



Autor: Arni Postbiegel


« zurück