News

Damen treten auswärts in Köngen an

Sonntag, 16. Dezember 2018 (09:05:50 Uhr)

Zum Start in die Rückrunde in der Württembergliga-Süd der Damen trifft die TGB am heutigen Sonntag auswärts auf den TSV Köngen. Anpfiff in der Sporthalle bei der Burgschule wird um 15:00 Uhr sein.


Der TSV Köngen von Trainer Tim Wagner, der sich punktuell vor der Saison stark verstärkt hatte, steht mit 11:11 Punkten aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz. Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg in die Württembergliga gehört man schon lange nicht mehr zu den Teams, die sich Sorgen um einen eventuellen Abstieg machen müssen – ganz im Gegenteil: Durch sehr gute Individualistinnen im breiten Kader ist man mittlerweile Verfolger der Spitzenteams der Liga. Dazu kommt die aktuelle Form des TSV, die steil nach oben zeigt. So konnte zuletzt Aufstiegsaspirant Fridingen/Mühlheim mit 26:24 bezwungen und damit ein dickes Ausrufezeichen gesetzt werden. Absolute Topspielerin in Reihen der Köngenerinnen ist die flinke Rückraumspielerin Miriam Panne, die mit 74 Saisontreffern auf dem dritten Platz der Torschützinnen rangiert.


Für die Biberacherinnen gilt es in der Sporthalle bei der Burgschule vor allem mannschaftlich geschlossen und mit einer starken kämpferischen Leistung dagegen zu halten. Vor allem in der Abwehr will man wieder eine möglichst überzeugende Leistung abrufen und somit die Torfrauen Andrea Bretzel und Fanni Farkas-Szebelledy unterstützen. Nach dem Unentschieden im Hinspiel ist die TGB definitiv hoch motiviert, um erneut Zählbares mit nach Hause nehmen zu können. Kadertechnisch wird neben Jenny Wagner auch die A-Jugendliche Annki Branz ins Team rücken. Sie macht ihr ihr erstes Ligaspiel in dieser Saison.


Anpfiff in Köngen wird heute um 15:00 Uhr sein!

// Damen I

« zurück